SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Gemeindeleben - Gruppen und Kreise - Termine - Jugend

Das Gemeindehaus der Kirchengemeinde Osterrönfeld bietet Raum und Möglichkeiten für unterschiedliche Gruppen und Kreise, für jung und alt, für klein und groß.

Nachfolgend geben wir einen Überblick über

Termine in Kürze

Gruppen und Kreise

Jugendarbeit

Veränderungen in der Kirchengemeinde 2019

Durch das Ausscheiden von Pastorin Halver aus dem Dienst im vergangenen Herbst haben sich einige Veränderungen ergeben, die vom Kirchengemeinderat (KGR) nach und nach auf den Weg gebracht werden.

Öffnungszeiten des Kirchenbüros ab März

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag: 16.00 - 18.00 Uhr  Die Öffnung am Donnerstagvormittag entfällt zukünftig!

 

Geburtstagsbesuche

Wenn es ermöglicht werden konnte, wurden Jubilare bisher von Pastorin/Pastor zum runden und halbrunden Geburtstag ab dem 80. Lebensjahr besucht. Die Kirchengemeinde schließt sich nun der Kommunalgemeinde an und besucht "Geburtstagskinder" ab dem 85. Geburtstag, entweder durch ein Mitglied des Besuchsdienstes oder den Pastor.

 

Gottesdienste

Im Zuge der Regionalisierung mit den Kirchengemeinden der "Kanalregion" (Bovenau, Jevenstedt, Osterrönfeld, Westerrönfeld, Schacht-Audorf) wird es künftig einen Gottesdienst-freien Sonntag im Monat geben. Dies ist in Osterrönfeld der jeweils 3. Sonntag im Monat - allerdings nur dann, wenn es sich nicht um einen hohen Feiertag (Ostern, Pfingsten, Volkstrauertag oder Totensonntag,...) handelt.

Wer am 3. Sonntag des Monats innerhalb unserer Region zur Kirche gehen möchte, kann das tun: Morgens um 10.00 Uhr in Schacht-Audorf oder Westerrönfeld, um 17.00 Uhr (Winterhalbjahr) oder 19.00 Uhr (Sommerhalbjahr) in Bovenau.

Durch kollegiale Vertretung in Krankheitsfall lassen sich Gottesdienste nur vertreten, wenn es in der Region auch immer einen Abendgottesdienst gibt. Deswegen ist in Zukunft an jedem 4. Sonntag im Monat bei uns um 18.00 Uhr ein Abendgottesdienst (einzige Ausnahme: 31. März 2019)

Dies Neuerungen im Bereich Gottesdienst werden sukzessive eingeführt. Es gilt der aktuelle Gottesdienstplan.( s."Gottesdienste")