SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Unsere Gemeinde

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Osterrönfeld

Die Kirchengemeinde St. Michaelis streckt sich auf das Gebiet der Kommunalgemeinde Osterrönfeld und hat ca. 3000 Gemeindeglieder. Mittelpunkt des Gemeindelebens ist die 1953 eingeweihte St. Michaeliskirche mit dem in den 80er Jahren angebauten Gemeindehaus.
Für lange Zeit gehörte das Dorf in den Zuständigkeitsbereich der Pastoren der Rendsburger St.Mariengemeinde; aufgrund des Anwachsens der Bevölkerung nach dem 2.Weltkrieg wurde ein eigener Pfarrbezirk geschaffen und schließlich eine kleine Dorfkirche gebaut. Seit dem 01.Januar 1969 ist die St.Michaelis-Gemeinde eine eigenständige Kirchengemeinde.

Die Kirchengemeinde ist Trägerin einer Kindertagesstätte; sie zeichnet sich durch ein lebendig gestaltetes kirchliches Leben sowie durch engagiertes und kreatives Miteinander von Haupt- und Ehrenamtlichen aller Generationen aus. Die große Kindertagesstätte und unter anderem vielfältige Kleinkinder-Gruppen und Kinderkreise prägen das Gemeindeleben, das von einem offenen und verantwortungsbewussten Kirchengemeinderat getragen wird.

In regionaler Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden Westerrönfeld und Rendsburg-Neuwerk in der Nachbarschaft engagiert sich die Kirchengemeinde Osterrönfeld in einem gemeinsamen Jugendprojekt.

Seit ein paar Jahren geht die Kirchengemeinde Osterrönfeld auch in der Konfirmandenarbeit neue Wege: nach der Umstellung vom zweijährigen auf einjährigen Unterricht bildet das einwöchige Konficamp in den Herbstferien den Mittelpunkt der Konfirmandenzeit.

Kirchenwahl 2016: Der Kirchengemeinderat wird am 1.Advent neu gewählt

Am 1.Advent, 27.November 2016, werden in unserer Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland die Kirchengemeinderäte neu gewählt. Der Kirchengemeinderat - kurz: KGR - setzt sich zusammen aus den Pastor_innen, die in dieser Kirchengemeinde Dienst tun, und vor allem aus den Ehrenamtlichen, die sich für diese verantwortliche Aufgabe zur Verfügung stellen.

Dafür werden mindestens 8 Kandidatinnen und Kandidaten gesucht, die gerne unterschiedliche Talente und Begabungen mitbringen, um miteinander die Kirchengemeinde zu leiten und voranzubringen.
Der KGR ist verantwortlich für das Personal und für die Finanzen einer Kirchengemeinde, er trägt ebenso Verantwortung für das gottesdienstliche Leben und für die Gruppen und Kreise einer Kirchengemeinde.
Unter anderem geht es um den Ausbau der regionalen Jugendarbeit, um die Fortführung und den Abschluss der Kirchenrenovierung, und um die Gestaltung des alltäglichen Lebens und Wirkens der Kirchengemeinde Osterrönfeld.

Wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind und Mitglied der Evangelisch-Lutherischen Kirche sind, dazu Freude haben an Verantwortung und Mitgestaltung Ihrer Kirchengemeinde und bereit wären, diese Verantwortung auch als Mitglied des Kirchengemeinderates zu tragen, dann sind Sie eine/e mögliche Kandidat_in für die Kirchenwahl 2016. Fragen Sich also nach und kommen Sie ins Gespräch mit Pastorin Astrid Halver oder Pastor Michael Friesicke-Öhler oder einem anderen Mitglied des KGR's Osterrönfeld.

Und für alle weiteren gilt: Sich den 27.11.2016 schon mal vormerken - und dann wählen gehen - bei der Kirchenwahl 2016.

Mehr Informationen zur Kirchenwahl 2016 gibt es unter hierhttp://www.kkre.de/aktuelles/kirchenwahl-2016.html