SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Unsere Gemeinde

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Osterrönfeld

Die Kirchengemeinde St. Michaelis umfasst das Gebiet der Kommunalgemeinde Osterrönfeld und hat ca. 3000 Gemeindeglieder. Mittelpunkt des Gemeindelebens ist die 1953 eingeweihte St. Michaeliskirche mit dem in den 80er Jahren angebauten Gemeindehaus.
Für lange Zeit gehörte das Dorf in den Zuständigkeitsbereich der Pastoren der Rendsburger St.Mariengemeinde; aufgrund des Anwachsens der Bevölkerung nach dem 2.Weltkrieg wurde ein eigener Pfarrbezirk geschaffen und schließlich eine kleine Dorfkirche gebaut. Seit dem 01.Januar 1969 ist die St.Michaelis-Gemeinde eine eigenständige Kirchengemeinde.

Herzlichen Glückwunsch, Kirchengemeinde Osterrönfeld!

50 Jahre ist es her, dass unsere Kirchengemeinde St. Michaelis in die Selbständigkeit entlassen wurde. Der erste Pastor der eigenständigen Kirchengemeinde St. Michaelis war Ludwig Riege (1934-2018).

1969 - eine Zeit des Umbruchs und der Neuorientierung beginnt. Die erste, inzwischen erwachsen gewordene Nachkriegsgeneration warnt: "trau´niemand über 30", und auch die Kirche geht neue Wege. Frauen werden vermehrt Pastorinnen und übernehmen auch als Laiinnen in der Kirchengemeinde Aufgabenbereiche, die zuvor fast ausschließlich mit Männern besetzt waren.

War es nach dem Krieg fast für alle selbstverständlich, Kirchenmitglied zu sein, so ist zur Zeit noch rund die Hälfte der Wohnbevölkerung evangelisch, Tendenz: weiter sinkend. Wie alle anderen Bereiche in der Gesellschaft macht sich der demographische Wandel bemerkbar: es sterben mehr getaufte Christen als Kinder und Jugendliche getauft werden.Pastorinnen und Pastoren gehen vermehrt in den Ruhestand und weniger als benötigt kommen nach. Und so ist es schon jetzt absehbar, dass wir in der "Kanalregion" mit den Kirchengemeinden Bovenau, Jevenstedt, Osterrönfeld, Schacht-Audorf und Westerrönfeld bis zum Jahr 2030 nicht mehr für alle Gemeinden "ihren" Pastor, "ihre" Pastorin haben und dass der seelsorgerliche Dienst zunehmend regionalisiert werden wird. (siehe hierzu unter "Gemeindeleben" die Veränderungen in 2019).

Ich danke im Namen der Kirchengemeinderats allen, die "ihrer" Kirchengemeinde St. Michaelis durch die Jahre die Treue gehalten haben und sich als Jugendliche, Neubürger, haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitende dafür einsetzen, dass es "Kirche vor Ort" gibt.

Ich grüße Sie herzlich mit der Jahreslosung aus Psalm 34 für 2019: Suche Frieden und jage ihm nach!

Ihr Pastor Michael Friesicke-Öhler